2169 Tage Tobago-Paradies

Blog eines Deutschen in der Karibik jenseits der Verklärung…

Ausflug zur Zuckerplantage oder zur Mülldeponie?

25. Mai 2016
Tobago hat durchaus interessante Ausflugsziele zu bieten, mitunter sind diese sogar historisch bedeutsam. So stand noch in der Kreuzschiffsaison 2014/15 die ehemalige Zuckerrohrplantage von Arnos Vale mit seiner einzigartigen Zuckermühle auf dem Ausflugsprogramm. Diese beeindruckt vor allem durch das große...
Weiterlesen

Liebe in Tobago

23. Mai 2016
Julia, die in Italien lebt und selber einen Blog betreibt – siehe http://wp.me/p6fhOE-Rz, hat mich gefragt, ob ich nicht einen Beitrag schreiben könne über „so typische Stolpersteine (am Anfang) einer interkulturellen Beziehung (egal ob Freundschaft oder Partnerschaft).“ Ah, was für...
Weiterlesen

Spuren weißer Vormacht in Trinidad und Tobago?

Trinidad und Tobago erlangte seine Unabhängigkeit 1962, erzielte aufgrund seines Reichtums an Erdöl und vor allem Erdgas große Gewinne, gilt als das wohlhabendste Land in der Karibik und wird offiziell nicht mehr als Entwicklungsland bezeichnet. Das Land hat eine eigene...
Weiterlesen

Die Bedeutung von Fußball

19. Mai 2016
„Einige Leute halten Fussball für eine Frage von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich versichere Ihnen, dass es viel viel wichtiger als das ist.“ Bill Shankly, ehemaliger Trainer vom FC Liverpool. Diesen Spruch erzähle ich...
Weiterlesen

Suche nach dem Paradies – Reisereportage oder Bericht über Trinidad und Tobago?

19. Mai 2016
Manchmal frage ich mich, warum in Reisereportagen die jeweiligen Reiseziele immer so schön sind. Gibt es tatsächlich traumhafte Inseln und Länder unter Palmen, auf denen das Leben wie im Paradies ist und einem Manna und Wachteln buchstäblich in den Mund...
Weiterlesen

So beenden wir die Flüchtlingskrise

13. Mai 2016
Eigentlich ist es ganz einfach, wie man die Zahl der Einwanderer nach Deutschland reduzieren kann: Wir brauchen eine Wirtschaftskrise! Halbieren sich Durchschnittslohn und Hartz IV Bezüge bei gleichbleibenden Lebenshaltungskosten und verdoppelt sich dazu die Arbeitslosenquote, so sinkt auch der Anreiz...
Weiterlesen

Schulprüfung als Form von Kindesmisshandlung

13. Mai 2016
Nicht wenige Betrachter beklagen das allgemeine Bildungsniveau in Trinidad und Tobago, aber auch die Qualifikation von Führungskräften in Wirtschaft und Politik. Dabei wird sehr wohl großer Wert auf die Schulbildung der Kinder gelegt und kaum etwas kann einen Elternteil stolzer...
Weiterlesen

Deutsche können alles besser

12. Mai 2016
Vielleicht mögen einige denken, dass ich in meinem Blog zu schlecht über Trinidad und Tobago rede, zumal dies mit 1,3 Millionen Einwohnern ein ziemlich kleiner und auch recht junger Staat ist, der nach Jahrhunderten der Ausbeutung erst 1962 seine Unabhängigkeit...
Weiterlesen

Über dem Gesetz…

Vor wenigen Tagen erregte eine skurrile Geschichte Aufmerksamkeit in den sozialen Medien von Trinidad und Tobago: Ein Verkehrspolizist wurde im Dienst verhaftet – und zwar während einer von ihm durchgeführten Verkehrskontrolle; zudem wurde er später vor Gericht angeklagt, obszöne Sprache...
Weiterlesen

Prestigeprojekte in Tobago – die Bob- und Rodelbahn

Ökonomen oder auch einfache Bürger mit Verstand regen sich häufig auf über scheinbar überteuerte, aber nicht immer wirklich notwendige Groß- und Prestigeprojekte – insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern. So wurde in Tobago ein recht großes Stadion für das alljährliche Ziegenrennen...
Weiterlesen

Tobago Flughafenrundfahrt

4. Mai 2016
Gestern war das vorerst letzte deutsche Kreuzfahrtschiff zu Gast in Tobago – die Hanseatic von Hapag Lloyd. So war es mir eine riesige Freude, eine Gruppe von 16 Kreuzfahrern – nicht Kreuzrittern – um die Insel zu führen. Damit der...
Weiterlesen

Briten in Tobago – EU-Referendum in Großbritannien

4. Mai 2016
Natürlich bin ich daran interessiert, wie in Tobago lebende Briten über das Referendum zum möglichen EU-Austritt ihres Landes denken. Da ich aber kaum über engere Kontakte zu Menschen von der britischen Insel verfüge, habe ich einfach meine Friseurin gefragt, von...
Weiterlesen