2169 Tage Tobago-Paradies

Blog eines Deutschen in der Karibik jenseits der Verklärung…

Hamlet

29. Dezember 2016
William Shakespeare scheint bereits vor über 400 Jahren die große soziale Ungleichheit in Trinidad und Tobago vor Augen gehabt zu haben, als er für seinen Hamlet im 4. Akt, 3. Auftritt die folgenden Zeilen schrieb: HAMLET. … Wir mästen alle...
Weiterlesen

Jahresrückblick 2016

28. Dezember 2016
Im Jahre 2017 möchte ich mich um die Beantwortung der wirklich wichtigen Fragen der Menschheit kümmern: a) Wie bringe ich Anhänger des geozentrischen mit denen des heliozentrischen Weltbildes gemeinsam an einen runden Tisch, um die strittige Frage nach der Position...
Weiterlesen

Helden der Arbeit auf Tobago

26. Dezember 2016
In Tobago sollte der Ehrentitel Held der Arbeit an außerordentliche Beschäftigte im öffentlichen Sektor verliehen werden! Um diese Auszeichnung würde ein harter Wettstreit entstehen zwischen Angestellten, die auf der Arbeit schlafen, und anderen, die während ihrer offiziellen (staatlichen) Arbeitszeit einer...
Weiterlesen

Religion und Umweltschutz

24. Dezember 2016
In der Bibel stehen einige prägende Sätze, die in Zusammenhang mit unseren modernen Umweltproblemen zu betrachten sind: „Seid fruchtbar und vermehrt euch, und füllt die Erde, und macht sie euch untertan; und herrscht über die Fische des Meeres und über...
Weiterlesen

Berlin – Weihnachten 2016

23. Dezember 2016
Berlin ist eine Stadt der Freiheit! Berlin ist eine Stadt des Widerstands und der Beharrlichkeit. Sinnbildlich hierfür steht die berühmte Rede, die Ernst Reuter am 9. September 1948 vor geschätzt 300.000 Menschen vor dem zerbombten Reichstagsgebäude gehalten hat. „Ihr Völker...
Weiterlesen

„Er hätte es verdient, weiß zu sein“

18. Dezember 2016
Ich liebe den französischen Film Paulette von 2012, den ich in Tobago auf dem European Film Festival sehen konnten. Die turbulente Sozialkomödie handelt von einer alten Rentnerin aus der Banlieue, deren Leben sich völlig verändert, als sie plötzlich beginnt, Haschisch...
Weiterlesen

Aberglauben versus Wissenschaft II

17. Dezember 2016
„Die Überwindung des Aberglaubens bescherte westlichen Zivilisationen entscheidende Fortschritte: Medizinische Forschung verlängerte das Leben der meisten Menschen um Jahrzehnte, Technologie machte das Leben sicherer und bequemer. Die Erforschung von Ursache und Wirkung minderte die Macht herrschender Klassen und Religionen, denn...
Weiterlesen

Selbstjustiz

17. Dezember 2016
In Staaten mit geringerer Rechtsstaatlichkeit und höherem Anarchiefaktor steigt natürlich der Hang zur Selbstjustiz. Was soll man auch sonst machen, wenn die Polizei nichts macht und zudem von Kriminellen durchsetzt ist? Ein interessantes Beispiel ereignete sich diesbezüglich jüngst in Mexiko:...
Weiterlesen

Polizei in Tobago

17. Dezember 2016
Die Polizei in Tobago ist einfach ein Witz! Okay, dieser Spruch mag nicht politisch korrekt sein. Aber bevorzugen nicht viele Bürger eine klare Sprache gegenüber wissenschaftlich fundierten Studien, Thesen und Theorien? Müssen direkte Aussagen grundsätzlich unzutreffend oder schlichtweg gelogen sein?...
Weiterlesen

Justin Trudeau – ein modernes Vorbild

13. Dezember 2016
Es gibt echt total coole Politiker, die bestens dafür geeignet sind, dummen Populisten und Lügnern das Wasser abzugraben. Ein super Beispiel hierfür ist der kanadische Premierminister Justin Trudeau. Er ist der älteste Sohn von Pierre Trudeau, der zwischen 1968 und...
Weiterlesen

Radikale Moslems in Trinidad und Tobago

12. Dezember 2016
Im US-Magazin The Atlantic ist ein sehr hochwertiger Artikel über radikale Moslems in Trinidad und Tobago erschienen – siehe https://www.theatlantic.com/international/archive/2016/12/isis-trinidad/509930/. Darin wird der Frage nachgegangen, warum der Karibikstaat das Land mit der höchsten Rekrutierungsrate in der westlichen Welt für den...
Weiterlesen

Aberglauben versus Wissenschaft

8. Dezember 2016
„Seit der Aufklärung, der Anti-Aberglauben-Bewegung des 18. Jahrhunderts, setzt man auf wissenschaftliche Grundsätze bei der Betrachtung der Welt. Gesellschaftlichen Herausforderungen soll politisch begegnet werden, indem Ursache und Wirkung erforscht werden.“ http://www.spiegel.de/netzwelt/web/magischer-digitalismus-wie-unser-technik-aberglaube-uns-allen-schadet-a-1124836.html Nachdem ich diese wunderschöne und hoffentlich nicht zu intellektuelle...
Weiterlesen